Weichholzvertiko mit Jugendstilschnitzereien 100709

Vertikos von Knoor.de


Vertikos sind vertikal ausgerichtete Behältnismöbel. Diese Zierschränke habe in den allermeisten Fällen zwei Türen und eine darüberliegende Schublade mit einer Deckplatte. Oft kommt dazu eine Bekronung hinzu, welche als Aufsatz oder als Galerie dient.

Der Name Vertiko leitet sich mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit von seinem ersten „Macher“ des Zierschranks ab. Dieser war Berliner Tischlermeister und trug den Namen Otto Vertikow, zumindest geht man davon aus. Das war im Jahre 1860 als er damit anfing Zierschränke, die er nach seinem Nachnamen „Vertikow“ nannte zu bauen. Diese Zierschränke waren in der Gründerzeit des Louis-Philippe-Zeitalter besonders verbreitet und beliebt.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an „Vertikos“, die zudem günstig sind, aber trotzdem eine hohe Qualität aufweisen.