Schlagwort-Archiv: Schublade

Schublade

Eine Schublade ist ein oben offenes Behältnis, das in einen Schrank eingebaut ist.

Schubladen sind meistens auf seitlichen Schienen gelagert, die es ermöglichen, die Schublade frontal aus dem Schrank herauszuziehen. Es ist jedoch auch möglich, dass die Schublade mit ihrem Boden auf Schienen oder auf einem Boden im Schrank steht, so dass seitliche Führungsschienen nicht nötig sind.

Meistens besitzen Schubladen an der Vorderseite einen Griff, um das Herausziehen zu vereinfachen, oder erst zu ermöglichen. Schubladen ohne Griff können beispielsweise durch einen Federmechanismus aus dem Schrank herausgedrückt werden, welcher durch Druck auf die Frontplatte der Schublade ausgelöst wird.

Schubladen sind relativ einfach mit einem Schloss zu sichern. Oft finden sich abschliessbare Schubladen an Schreibtischen.

Neben der klassischen eckigen Innenform können Schubladen auch muldenförmig sein. Dies zum Beispiel dann, wenn sie zum Lagern von Schüttgut, wie zum Beispiel Zucker, Mehl oder Salz verwendet werden.

Außer an Schränken finden sich Schubladen zum Beispiel auch als Staufach unter Betten. Diese Sonderform weist jedoch meistens Rollen an der Unterseite auf und ist nicht fest mit dem Bettgestell verbunden, sondern steht frei auf dem Boden des Zimmers.

Umgangssprachlich werden Schubladen auch als Schubfach bezeichnet. Eine besondere Art von Schublade ist der Englische Zug.

Weiterhin wird die Schublade auch häufig im Zusammenhang mit einer Kritik an einer Geisteshaltung verwendet; das sog. Schubladendenken. Hierbei werden meistens mangelhafte Differenzierungsfähigkeiten bemängelt.

Von ?http://de.wikipedia.org/wiki/Schublade?